1.Herren gewinnt 8:0 – Bergmann trifft vierfach

Knoten geplatzt. Unsere 1.Herren konnte am Freitagabend den ersten Sieg der neuen Saison einspielen, gewann mit 8:0 gegen den TSV Oldenburg II und kletterte damit auf Platz 8 der Tabelle. Der TUSO1 tat sich gegen die Oldenburger Landesliga-Reserve zwar nach gutem Beginn schwer und gab das Spiel quasi aus der Hand, doch die Gäste nutzten ihre Chancen nicht und Erik Görs bestrafte das mit dem 1:0 (33.), als er den Ball fast von der Grundlinie ins Netz schickte.

In Durchgang zwei spielte unser Team dann wie ausgewechselt. Thorben Bergmann (48.,)und Timo Sojka (50.) eröffnen die zweiten 45 Minuten mit einem Doppelschlag und damit war der Wille des Gegners so gut wie gebrochen, zumal man auch konditionell nicht mehr mithalten konnte. Der überragende Bergmann erzielte noch seine Saisontreffer 5 bis 7, ballerte sich damit an die Spitze der Torjägerliste der Fusionsklasse A Staffel Süd und Timo Holitzner traf noch doppelt. Die TSV-Reserve war mit den 8:0 noch schmeichelhaft bedient, zumal Ofen Chancen hatte um es zweistellig zu machen.

Am kommenden Freitag heißt es dann Derbytime. Das Team von Trainerduo Jens Prawatke und Thomas Holitzner ist beim TuS Petersfehn zu Gast. Anstoss ist um 19.30 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.