2.Herren verliert gegen FSV Westerstede

Empfindliche Niederlage für unsere Zweite. Das Team von Trainer Hendrik Schütte hat sein Heimspiel gegen den FSV Westerstede II am Sonntag mit 2:8 verloren, wartet damit weiterhin auf den ersten Punktgewinn der Fusionsklasse C. Keine 10 Sekunden war das Spiel alt, da lag man auch schon mit 0:1 hinten und fand keinerlei Mittel gegen die Westerstede Offensive. So lag man zur Pause 0:4 hinten. Jan-Ole Meißner konnte nach der Pause zwar direkt verkürzen (46.), doch der FSV stoppte die Aufholjagd mit einem Doppelschlag und damit war das Spiel gelaufen. Nico Gillner konnte noch per Elfmeter auf 2:6 verkürzen und in der Schlussphase schlug der FSV noch zweimal zu. Am kommenden Freitag heißt es dann wieder Heimspiel, um 19.30 Uhr gegen TuS Spohle.

Ein paar Bilder vom Spiel…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.