Handball-Junioren warten auf den ersten Sieg

Die D-Junioren vom TuS Ofen haben ihr Heimspiel gegen TSG Westerstede am Sonntag mit 13:25 (5:12) verloren und warten damit weiterhin auf den 1.Sieg in der Regionsoberliga. Dass das Team von Trainer Marc Lemke in der zweiten Halbzeit mehr als das doppelte an Toren – Topscorer beim TuS war Tom Krüger (6) – wie in Durchgang eins gegen den favorisierten Gegner werfen konnte, sollte das Selbstvertrauen für die kommende Aufgabe stärken. 

Schon am kommenden Samstag trifft der TuS Ofen auf den Tabellenletzten TuS Augustfehn, der schon ein Spiel (4) mehr absolviert hat und auch auch noch auf den ersten Sieg wartet. Unser Team hofft natürlich auf reichlich Unterstützung der Zuschauer. Spielbeginn im Sportzentrum Ofen ist um 15 Uhr. Hier noch eine Bildergalerie vom Heimspiel gegen TSG Westerstede…