Handball-Damen gewinnen und haben Matchball

Die Auswärtsserie hält an. Am Sonntag haben die Handball-Damen vom TuS Ofen mit 22:12 beim TSV Großenkneten gewonnen und damit den fünften Sieg in Folge in fremder Halle eingespielt. Doppelter Grund zur Freude: Konkurrent HSG Gruppenbühren/Bookholzberg III hat fast zeitgleich bei Tabellenführer TvdH Oldenburg II verloren.

Damit klettert das Team von Trainer Colin Filipp wieder auf Platz 2 und hat Matchball in Sachen Aufstieg. Unsere Damen (18:4 Punkte) haben ein Spiel weniger ausgetragen als die HSG (18:6) und können im direkten Duell am 8. April, natürlich auswärts, den Aufstieg in die Regionsliga klar machen.

Bester Werferin beim heutigen Sieg war Alea Haake mit 6 Toren. Anna Dreyer und Lena Ricklefs trafen jeweils vierfach. Außerdem: Katharina Lahring, Pia Kieselhorst  (je 3), Sophie Emmi Hehlert und Jill Töbermann (je 1).

Hier noch ein paar Bilder…