Trainingslager 2018 in Dänemark

Die Leichtathleten des TuS Ofen waren vom 18.3. bis zum 28.3. im Trainingslager in Dänemark und haben das in einem tollen Video festgehalten, wie man sich weiter unten anschauen kann. Bei gutem Wetter konnte man am Strand Kugelstoßen, Diskus- und Speerwerfen ausüben. In der Unterbringung hat man dann zusammen gekocht und gebacken, oftmals stand man dabei mit 5 Personen in der Küche. Es gab jeden Tag frische und selbstgebackene Brötchen. Abends war man dann im Pool und/oder es wurde Phase 10 gespielt.

Neben den 3 Trainingseinheiten am Tag stand noch Tischkicker, Kartenspiele und auch zusätzliches Training auf dem Programm. Kurios: Nach Idas Regentanz am dritten Tag  wurde das Wetter auffällig schlechter. Aber an Spaß mangelte es trotzdem nicht. Die Dünen wurden durchforstet und  wurden auch viele Spitznamen vergeben wie Babybel, Grinsebacke, Krümelmonster oder Sonnenschein.
Hier nun der Zusammenschnitt von Marcus: