TuS Ofen eröffnet Tennis-Saison

Perfektes Wetter für den Aufschlag 2018. Am heutigen Freitag eröffnet die Tennisabteilung des TuS Ofen die neue Saison. Ab 17 Uhr heißt es auf der Anlage am Rudolf-Kinau-Weg „Tag der offenen Tür“, verbunden mit einem Glücksmixed-Turnier.

Dazu sind nicht nur Mitglieder willkommen, sondern auch Tennisinteressierte  und Zuschauer. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Teilnehmer beim Glücksimixed zahlen ein Startgeld von 15 Euro, inklusive Verzehr. Von der Marke Wilson wird es einen Verkaufsstand geben, wo man das nötige Equipment erwerben kann.

Lassen Sie sich vom Neuaufbau der Tennisabteilung, die der TuS Ofen pünktlich zum 35-jährigen Jubiläum aufgeräumt hat, begeistern. Die vier Außenplätze wurden im Schlämmverfahren saniert, neue Netzte gespannt, die Anlage verschönert, der Klubraum renoviert und die Beitragsstruktur wurde auch angepasst. Jetzt kann man die gelbe Filzkugel mit und auch ohne Mitgliedschaft im TuS Ofen über die Netze jagen.

Und nicht nur das. Mit Jens Töbermann und Stefan Hartmann hat man zwei neue und engagierte Abteilungsleiter gewinnen können, die mit Unterstützung ihrer Familien, unseren Handball-Damen und weiteren Helfern aus der ohnehin schmucken, im grünen gelegenen Anlage, eine kleine Wohlfühl-Oase gezaubert haben und das Feeling der Australien Open in das Ammerländer Dorf holen möchten.  

Mit Oliver Brandt wurde zudem ein Tennislehrer engagiert, der einen hohen Bekanntheitsgrad in der Region genießt und eine über 30-jährige Tätigkeit in allen Bereichen des Tennissports vorweisen kann.  Unterstützung erhält „Olli“ von Lizenz-Trainer Marvin Glittenberg. Beide haben bereits beim Schnuppertag in der Sporthalle vor wenigen Wochen, Kinder wie Eltern begeistern können und stehen auch heute, wie auch unsere neuen Abteilungsleiter, für Fragen zur Verfügung.

Für weitere Informationen erteilt auch gerne unsere Geschäftsstelle.