A-Junioren überragen in Jaderberg

Starker Auftritt unserer U19-Fußballer. Das Team von Trainer Timo Gerriets siegte am Samstag mit 6:1 beim TuS Jaderberg, feierte damit den zweiten Saisonsieg und revanchierte sich für das 3:4 im Hinspiel zehn Tage zuvor.

Angeführt vom einem überragenden Falk Ostendorp, der drei Treffer erzielte und zwei weitere Tore vorbereitete, hat die Mannschaft sich als Team präsentiert, gezeigt was in ihnen steckt und was man mit dem nötigen Willen und mannschaftlicher Geschlossenheit erreichen kann. Mit richtig tollen Spielzügen, fairen wie starken Zweikampfverhalten und sehenswerten Treffern holte man sich  einen, auch in der Höhe, völlig verdienten Sieg. Neben Ostendorp trafen noch Yannik Kirchoff und zweimal Neuzugang Said Ismat Huseini.

Einen bärenstarken Tag erwischte unser Torhüter Raif Kerri, der wie ein Fels in der Jaderberger Brandung wirkte und die gegnerischen Angreifer mit Weltklasse-Paraden zur Verzweiflung trieb. Lediglich beim Ehrentreffer zum 1:6-Endstand war er machtlos.

Am kommenden Samstag (14 Uhr) heißt es dann wieder Heimspiel. Gegner im Sportzentrum Ofen ist dann der JFV Varel II.  Das Hinspiel ging mit 4:6 verloren, dementsprechend heißt es auch hier Revanche. Wird man an die Leistung in Jaderberg anknüpfen, kann auch diese vom Erfolg gekrönt sein. Wir drücken die Daumen.