Handball Damen – Die Heimsieg-Reihe geht weiter

Vergangenen Samstag mussten sich die Handball Damen gegen den starken HSG Hude/Falkenburg III durchsetzen. Trotz der ausgeglichenen Spielstärke der Mannschaften, konnten die Damen schon zur Halbzeit eine Führung von 10:7 erzielen.
Durch klasse Teamleistungen im Angriff und natürlich auch starke Einzelaktionen haben sich unsere Damen die Führung hart erspielen müssen, denn die Abwehr des Gegners stand wie eine Wand. Vor allem durch erfolgreiche Abschlüsse unserer “Halben” Anna Dreyer und Pia Kieselhorst, aber auch durch klug herausgespielte Chancen konnten die Damen vom TuS Ofen offensiv zeigen, was sie können.
In der Abwehr musste wieder einmal richtig zugepackt werden, was auch zu einigen 2-Minuten-Strafen und Siebenmetern führte. Im Großen und Ganzen kann allerdings gesagt werden, dass sich unsere Damen gegen die in großen Teilen körperlich überlegenen Spielerinnen des HGS Hude/Falkenburg III erfolgreich zur Wehr gesetzt haben.
Mit einem starken Start in die zweite Halbzeit bauten die Ofener Damen ihre Führung noch auf 9 Punkte aus, welche sich im letzten Viertel des Spiels vom disziplinierten Gegner, die die Damen bis zum Schluss in Atem hielten, als absolut notwendig erwies.
Am Ende des Spiels zeigte die Anzeigentafel ein Endergebnis von 21:18 für die Damen vom TuS Ofen.

Top Torschützen waren Anna Dreyer mit 4 Treffern, Pia Kieselhorst und Kira Wiechert mit jeweils 3 Treffern.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, den 14.10.2018 um 17:00 Uhr in der Sporthalle des TuS Ofen statt. Dann gilt es die Leistung der letzten Spiele auch gegen die Damen vom SG SV Friedrichsfehn/TUS Petersfehn III zu zeigen.

Zuschauer sind herzlich eingeladen! Für Getränke ist gesorgt!